your cart

your cart is empty
 

your wishlist

your wishlist is empty
EN  Switzerland

Gifts

11 search results
results 1 to 10
page 1 of 2
  • Alexander-Technik für Musiker

    product group(s): Gesundheit

    Viele Musiker haben mit Verspannungen und Ermüdungserscheinungen bis hin zu Haltungsschäden zu tun, oftmals beeinträchtigt das schwerwiegend in der Berufsausübung. Gerade für diesen Bereich hat sich die Alexander-Technik als segensreich erwiesen, und an vielen Universitäten wird sie schon ergänzend zum Instrumentalstudium angeboten. Pedro de Alcantara veranschaulicht die Voraussetzungen und Wirkungsweisen der Technik, und erläutert die besonderen Möglichkeiten für Musiker, Amateure und Pädagogen.

    319 S., kartoniertBE 2443


  • Berufsbedingte Erkrankungen bei Musikern

    product group(s): Gesundheit

    Gesundheitserhaltende Maßnahmen, Therapie und sozialmedizinische Aspekte Der interdisziplinäre Leitfaden liefert Ihnen individuelle Problemlösungen für die erfolgreiche Behandlung der häufig schwer therapierbaren musikerspezifischen Beschwerden. - Praxisanleitungen für die Gesundheitsprophylaxe, Therapie und Rehabilitation - Therapieangebote aus physikalischer, HNO- und Zahnmedizin, Physiotherapie, Sporttherapie, Handchirurgie und Handtherapie - Fallbeispiele von Musikerpatienten aus allen Instrumentengruppen Der ergänzende Patienten-Ratgeber Musikinstrumente und Körperhaltung enthält ein Trainingsprogramm, das Sie individuell an die jeweiligen Bedürfnisse Ihrer Patienten anpassen können.


    Autor: Klein-Vogelbach Lahme/Spirgi-Gantert
    ISBN: 3-540-67115-3
    Einband: kartoniert
    Seiten: 300 Seiten
    Format: 15 x 23 cm


  • Burnout - Prüfungsstress - Lampenfieber

    product group(s): Gesundheit

    Entspannungstechniken im Alltag

    Musiker sind in hohem Maße von stressbedingten Erkrankungen und damit auch von Lampenfieber bis hin zum Burnout betroffen. Gefragt sind
    Strategien für den Alltag, die hier schnell und unkompliziert durch ein "Training im Vorübergehen" helfen können.

    Dieses Buch bietet in anschaulicher Form und unterstützt durch grafische Darstellungen einfache Übungen mit hohem "Memory-Effekt" an, die
    eine Änderung des Lebensstils auf Dauer unterstützen und damit auch gravierende Probleme lösen können.

    Schnelle Tiefenentspannung durch die neue Vagus-Meditation
    Motivation für eine Lebensstiländerung auf Dauer ist eine Sache der Glückshormone: Die angebotenen Übungen lösen Freude und Begeisterung
    aus und dienen so auf angenehme und nachhaltige Weise der Gesundheitsförderung
    Bewegung ist ein wichtiges "Medikament", nicht nur bei der Vermeidung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen; ob Tanzjogging auf dem Minitrampolin,
    Gegenschwung-Stretching oder Krafttraining: Gezeigt werden Übungen, die sich im Alltag auf unkomplizierte Weise verwirklichen lassen
    Inhalt
    Geleitwort
    Zur Einführung: Gegensätze - unser Schicksal:
    1. Kapitel: Musik als harte Arbeit: Gesundheitsrituale im Stressalltag:
    Lange Sitzarbeit:
    1. "Hängebrücken-Ritual"
    2. "Storchenbein-Ritual"
    Intensive Hand- und Arm-Belastung:
    3. "Kreuzhang-Ritual"
    4. "Elefantenrüssel-Ritual"
    Lärmbelastung
    Hohe Anspruchshaltung:
    5. "Lampenfieber-Ritual"
    Harte Tagesarbeit - Ruhe in der Nacht:
    6. "Guten-Morgen-Ritual"
    2. Kapitel: Stress und Burnout: Dreidimensionale Wirkung auf Körper, Seele und Geist
    Zentrale Stresswirkung auf das Nervensystem: Schlafstörungen, Depressionen, Burnout
    Periphere Stresswirkung auf den Bewegungsapparat: Berufskrankheit "Repetitive Strain Injury" (RSI):
    7. Robbenflossen-Ritual"
    Allgemeine Stresswirkung auf das Herz-Kreislauf-System: Herzinfarkt, Schlaganfall, Typ Diabetes
    3. Kapitel: Zentrales Stressmanagement durch Vagus-Meditation: Die wirksamste Waffe gegen Burnout:
    Meditation - Kontemplation
    Das "emotionale Gehirn: Schaltzentrale der Vagus-Meditation
    Unser pränatales Bewusstsein
    Meditation und Schmerz
    Meditative Musik
    Komplexe Entspannung in Sekunden über vier Hirnnerven:
    8. "Augenpressur-Ritual"
    9. "Cinéma-interne-Ritual"
    10. "Akkommodations-Ritual"
    11. "Lachen-mit-den-Augen-Ritual"
    12. "Zungenstretching-Ritual"
    13. "Kehlkopf-Vibrations-Ritual"
    14. "Weiter-Wind-Ritual"
    Vagus-Episoden im Stressalltag:
    Prüfungsangst, Lampenfieber
    Auftrittsängste
    Tinnitus, folake Dystonie
    Schlafstörungen, Burnout
    Mittagspause
    Autobahnermüdung, Reisestress
    Flugangst, Seekrankheit
    "Ungeduld des Nicht-Warten-Könnens"
    Unruhiges Publikum
    Regeneration nach Belastungen
    Erkrankungen
    4. Kapitel: Peripheres Stressmanagement durch Elastizität und Kraft:
    Elastizität - Energiekonzept der Natur
    Jede Bewegung lebt vom Gegenschwung
    Die Berufskrankheit RSI bei Musikern:
    Muskel-Sehnen-Kette
    Muskulatur
    Sehnen:
    15. "Daumenstrecker-Ritual"
    16. "Daumenbeugesehnen-Ritual"
    Der Rücken - Stütze des Musikers:
    Das "Rücken-Trio" für eine starke Wirbelsäule
    Tiefe Entspannungshocke vor der Wand
    Spiralkinetisches Stretching durch zusätzliche Körperrotation:
    17. "Rückentrio-Ritual"
    Der "Rücken-Rodeo" - Rückenkraft und Entlastung für unterwegs:
    18. "Rücken-Rodeo-Ritual"
    Der Stuhl, dein Fitnessstudio: Optimales Rückentraining im Vorübergehen
    Spiralkinetisches Gegenschwungstretching für Musiker:
    EAS-Stretching
    Die Hand des Musikers
    Expandertraining "en miniature" mit einem Bürogummi:
    19. "Total-Entspannungs-Ritual"
    5. Kapitel: Allgemeines Stressmanagement durch Ausdauertraining:
    "Totraum-Training" durch Nasenatmung
    Tanzjogging auf dem Minitrampolin durch Musikmotivation:
    20. "Tägliches Tanzjogging-Ritual"
    Praxis auf dem Minitrampolin
    Fünf Minuten Kraftausdauer beim Tanzjogging
    Beschwingtes Bauchmuskeltraining:
    21. "Entspannungs-Ritual total" auf dem Trampolin
    Ausdauertraining im Arbeitsalltag
    6. Kapitel: Neue Chancen der Präventivmedizin: Die Gene allein sind nicht mehr unser Schicksal:
    Bewegung: Das neue Medikament im Stresszeitalter
    Ausdauertraining und Vagus-Meditation: Mobilisation aller Parasympthikus-Aktivitäten
    Motivation für eine Lebensstiländerung auf Dauer: 10 Tipps im Stressalltag
    Gefühlte Zeit (Kairos) - gemessene Zeit (Chronos)
    Anhang:
    Präventivmedizinische Studien
    Literatur
    Internetstudien
    Nachwort

    Autor: Gerd Schnack
    Seiten: 164
    Format: 17 x 24cm
    Einband: Kartoniert


      price:   34,50 Fr. note order
  • Das Gesundheitsbuch für Musiker

    product group(s): Gesundheit

    Wer musiziert, sei es als Berufsmusiker oder als Laie, kennt Probleme wie Verspannungen oder Rückenschmerzen, meist hervorgerufen durch eine schlechte Haltung. Jedes Instrument erzeugt seine spezifischen Erkrankungen. Das Buch von Renate Klöppel schafft hier Abhilfe. In einer Sprache, die auch für Nicht-Mediziner verständlich ist, werden zunächst die anatomischen Grundlagen zu den verschiedenen Körperteilen vermittelt. Anschließend beschreibt die Autorin die häufigsten Erkrankungen und bietet Ansätze für eine sinnvolle Vorbeugung oder ggf. Therapie solcher Erkrankungen. Thematisiert werden besonders: Der Bewegungsapparat einschließlich Knochen und Gelenken, Wirbelsäule und Becken, Mund- und Gesichtsmuskeln (wichtig für Bläser und Sänger), Kehlkopf, das Gehör mit typischen Erkrankungen wie lärmbedingter Schwerhörigkeit und Hörsturz sowie das Nervensystem. Renate Klöppels umfangreiches Buch bietet jedem Musiker die Chance auf ein schmerzfreies Musizieren. REVIEW: Die Autorin zeigt in dem Buch nicht nur in vorzüglicher Weise präventive Maßnahmen auf, sondern geht auch auf Fehler bei der Musikausübung und deren Vermeidung ein sowie schließlich auf die Behandlung bereits eingetretener Schäden. Die Kapitel sind auf die Probleme der einzelnen Musiker abgestimmt: Auf die Anatomie und Physiologie der für den einzelnen Musiker wichtigen Organe wird unter Einbeziehung prägnanter Abbildungen ausführlich eingegangen. Das textlich hervorragend gestaltete preiswerte Buch schließt eine Lücke in der einschlägigen Literatur. Wegen der Fülle an wertvollen Informationen dürften ihm das Interesse weiter Kreise sicher sein, so vor allem jedes Musikers und Musiklehrers sowie des in der Praxis tätigen Arztes, der mit der Behandlung spezifischer Musikerkrankheiten befasst ist. (Deutsches Ärzteblatt 28. Mai 1999)


    Autor: Renate Klöppel
    ISBN: 3-7649-2445-4
    Einband: kartoniert
    Seiten: 344 Seiten
    Format: 17 x 24 cm


      price:   S41,50 note order
  • Einfach üben 185 unglaubliche Überezepte für Instrumentalisten

    product group(s): Gesundheit

    "Der Erfolg eines Instrumentalisten hängt von der Qualität seines Übens ab und nicht zuletzt vom konkreten Wissen, wie man effizient übt. Die
    vorliegende "Rezepte“-Sammlung soll dazu beitragen, das Lernen zu optimieren und zu beschleunigen. Beschrieben werden für den einzelnen
    Problemfall geeignete, oft neue, aber in der Übe-, Konzert- und Unterrichtspraxis erprobte Techniken. "


    Autor: Gerhard Mantel 186 Seiten - Broschur Verlag: Schott
    ISBN: 3-7957-8724-6


      price:   29,50 Fr. note order
  • Lampenfieber ade Leitfaden für die erfolgreiche Bewältigung von Auftrittsangst

    product group(s): Gesundheit

    Wer kennt es nicht, das unangenehme Gefühl, das den Körper in ein Nervenbündel verwandelt und die Leistung schmälert oder gar zunichte macht,
    auch wenn man sich noch so gründlich auf den Auftritt vorbereitet hat" In ihrem Ratgeber nimmt sich Linda Langeheine des schwierigen Themas
    Lampenfieber an. Systematisch spürt sie den Ursachen nach und versucht die Angst vor der Angst abzubauen. Denn Lampenfieber entsteht im Kopf,
    und hier, also mental, kann man lernen, mit Lampenfieber umzugehen, ja, es positiv zu nutzen. Ein spannendes Buch, nicht nur für Musiker!


      price:   28,50 Fr. note order
  • Mentales Training für Musiker Leichter lernen - sicherer auftreten

    product group(s): Gesundheit

    Was im Leistungssport schon lange fast selbstverständlich zum Trainingsprogramm gehört, hat inzwischen auch Einzug in Übezimmer und
    Künstlergarderoben gehalten - das »Mentale Training«. Gedankliches Üben und Bewusstmachen musikalischer und körperlicher Abläufe
    ermöglichen, effektiver zu üben, die musikalischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und Verspannungen zu vermeiden. Die zahlreichen
    praktischen Übungen in diesem Buch helfen auch, vor Konzerten und Prüfungen Aufregung und Lampenfieber zu beherrschen.

    176 Seiten mit zahlreichen Abbildungen,kart., 1996 ISBN 3-7649-2444-6


      price:   35,50 Fr. note order
  • Musiker in Bewegung

    product group(s): Gesundheit

    100 Übungen mit und ohne Instrument

    Was für Sportler selbstverständlich ist, nämlich gezieltes Bewegungs-
    und Krafttraining über die Ausübung der eigentlichen Sportart hinaus,
    kommt bei vielen Musikern zu kurz. Erst wenn Beschwerden auftreten,
    sei es in Form von Verspannungen, Überlastung oder Schmerzen, spüren
    sie, welch hohe Leistung sie dem Bewegungsapparat abverlangen.
    Das Buch richtet sich an aktive Instrumentalisten unabhängig von ihrem
    Spielniveau. Es bietet Lösungsansätze für alle, die ihre Ausdauer und
    Leistung am Instrument verbessern wollen, späteren Problemen vorbeugen
    möchten, beim Musizieren unter Beschwerden leiden oder einen Ausgleich
    zu einseitiger Haltung suchen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf
    praktischen Übungen, es werden aber auch theoretische Grundlagen
    angesprochen. Das Buch soll so helfen, sich auf die Anforderungen, die
    das Musizieren an den Körper stellt, gezielter vorzubereiten. Es will
    motivieren, alle Ressourcen und Möglichkeiten auszuschöpfen,
    körperlich gesund zu bleiben oder zu werden, um musikalisch beste
    Leistungen darbieten zu können.

    Alexandra Türk-Espitalier ist Flötistin, Physiotherapeutin und
    Dozentin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
    am Main.
    Inhalt:
    "Musiker in Bewegung" hilft Ihnen, wenn Sie
    Ihre Ausdauer und Leistung am Instrument
    verbessern möchten
    beim Musizieren unter Beschwerden leiden
    einen Ausgleich zu einseitiger Haltung suchen
    späteren Problemen vorbeugen wollen
    die Verbindung von Klang und Bewegung
    optimieren wollen

    "Musiker in Bewegung" bietet Ihnen:
    über 100 praktische Übungen
    spezielle Trainingsprogramme
    Anleitungen mit und ohne Instrument

    Für aktive Instrumentalisten, Anfänger,
    Fortgeschrittene und Berufsmusiker

    Autor: Alexandra Türk-Espitaler
    Format: 23.8 x 16.6cm
    Seiten: 141


      price:   32,50 Fr. note order
  • Qigong für Musiker

    product group(s): Gesundheit

    Die ganzheitliche Methode für entspanntes und gesundes Musizieren. Qi Gong - eine Art Atemheilgymnastik - ist ein Verfahren der traditionellen
    chinesischen Medizin. Es verbindet Atmung, locker fließende Bewegungen, Dehnungen und Konzentration auf verschiedene Meridiane
    (Energiebahnen) zu einem ganzheitlichen und in den Grundzügen leicht erlernbaren Gesundheitssystem. Für Musiker sind vier Aspekte dieser
    ganzheitlichen Methode von entscheidender Bedeutung: - Verbindung von Atem und musikalischer Gestaltung, - Stressbewältigung und -
    prävention, - Muskuläre Spannungen, - Spieltechnik und - Ausgleich physischer, durch Spielhaltung bedingter Belastungen. Das hier vorgestellte
    praxisorientierte Übungskonzept führt zu einer Einheit des Interpreten mit der Musik und sich selbst, zu - Wu Wei - dem Tun durch Nicht-Tun. Die
    theoretischen Grundlagen aus der traditionellen chinesischen Medizin und der westlichen Bewegungslehre werden leicht verständlich dargelegt.
    übersichtliche Darstellungen erläutern die Übungsfolgen. Frank Hartmann ist Konzertgitarrist und Gitarrenlehrer mit langjähriger
    Unterrichtserfahrung. Er ist Übungsleiter und Dozent für Qigong und führt zahlreiche Seminare und Workshops durch. Autor diverser Artikel zum
    Thema in Fachzeitschriften. Inhalt: Vorwort Qigong-ein ganzheitlicher Weg für Musiker Wurzeln und Geschichte des Quigong Theoretische
    Grundlagen: Qigong als Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Grundlagen der Geweguingslehre Qigong-Übungspraxis: Atem
    und musikalische Gestaltung Stressprävention und Stressbewältigung Kompensation physischer, durch die Spielhaltung bedingter Belastungen
    Verminderung muskulärer Spannung-Optimierung der Spieltechnik Wu Wei-Tun durch Nicht-Tun Meridian-Qigong Akupressur und Selbstmassage
    Schlussbetrachtung Über den Autor Literaturverzeichnis Adressen Abbildungsverzeichnis


    Autor: Frank Hartmann
    ISBN: 3-7957-8728-9
    Einband: kartoniert
    Seiten: 122 Seiten
    Format: 15 x 21 cm


      price:   29,50 Fr. note order
  • Stütze!!? Atemtechnik für Bläser

    product group(s): Gesundheit

    Theoretische Analyse und praktische Anwendung

    Einfach und auch für den Laien verständlich wird hier das Prinzip von "Atmung und Stütze" erklärt; nicht nur atemtechnische Grundlagen, die für
    jeden Menschen gelten, sondern auch die am häufigsten auftretenden Probleme werden ausführlich behandelt. Gleichzeitig wird eine zielführende
    Methode aufgezeigt, die in kürzester Zeit das Umsetzen einer natürlichen Atemtechnik ermöglicht.

    Ein Fachbuch, das die atemtechnischen Zusammenhänge im Sinne des Leistungsatems eines professionellen Bläsers, Sänders und Sprechers
    beschreibt und eine Definition des Fachbegriffs "Atemstütze" bietet. Außerdem werden längst überholte Lehrmeinungen sowie das heutige
    Ausbildungssystem kritisch hinterfragt, um dem Fachbereich "Atemtechnik" eine Wertigkeit zu geben.

    Autor: Robert Kreutzer
    Seiten 95
    Format 24 x 16cm
    Einband: Paperback


      price:   49,50 Fr. note order
page 1 of 2

musikverlag frank | Industriestrasse 30 | CH-4542 Luterbach | ©2012 - 2017 Peter Frank - Alle Rechte vorbehalten .
©2012 - 2021 Peter Frank

×
ERROR

×